Förderbedingungen für Landesprogramme & Wiedereinstieg

Trotzdemsport.jpg

Auch wenn der aktive Sport in den Vereinen leider derzeit weitgehend ruhen muss, ist die Meldung ihrer Vereinsdaten wie in jedem Jahr notwendig. Die Erfassung Ihrer Daten ist sowohl aus statistischen Gründen erforderlich als auch notwendig, um Grundlagen für die Erhebung von Beiträgen und Gebühren zu erhalten.

Ihr Verein kann nur Fördermittel oder Zuschüsse des LSB NRW bzw. des Landes NRW in Anspruch nehmen, wenn Sie die Meldung Ihrer Mitgliederzahlen bis zum angegebenen Datum abgegeben haben. Falls Sie nicht melden, werden für die Bestandserhebung die Zahlen aus dem Vorjahr übernommen. Dann besteht für Ihren Verein keine Möglichkeit, Fördermittel bzw. Zuschüsse für das Jahr 2021 zu beantragen!

Über den folgenden  Link gelangen Sie direkt zur Bestandserhebung des Landessportbundes NRW:

https://www.lsb-nrw-service.de/bsd/login

Informationen zur Bestandserhebung erhalten Sie hier:

https://www.vibss.de/service-projekte/bestandserhebung-fuer-vereine

Falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben, können Sie es sich hier per E-Mail zuschicken lassen:

https://www.lsb-nrw-service.de/bsd/lostpassword

 

Hilfsprogramme des Landes NRW

Runde fünf für das Sonderprogramm „Soforthilfe Sport“ für notleidende Sportvereine, Bünde und Fachverbände: Die von Landesregierung und Parlament beschlossene Aufstockung der bisherigen Finanzmittel um zusätzliche fünf Millionen Euro hat die Führungsspitze des Landessportbundes NRW ausdrücklich begrüßt. „Nach mittlerweile drei kompletten Monaten für den organisierten Sport im Lockdown fehlen vielen Vereinen normalerweise fest eingeplante Einnahmequellen. Da die aktuelle Soforthilfe bis auf rund eine Million Euro ausgeschöpft worden ist, kommen die Erhöhung sowie die Verlängerung dieses erfolgreichen Programms zum richtigen Zeitpunkt, um wirksame Unterstützung leisten zu können“, betont LSB-Präsident Stefan Klett.

Der Beantragungszeitraum für die vierte Förderphase läuft noch bis zum 15. März 2021, die nächste Förderphase ist zunächst bis zum 30. Juni 2021 anberaumt. Wie von Beginn im April 2020 an können die Anträge online ausschließlich über das Förderportal des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen gestellt werden. Vereine, die bereits eine oder mehrere Soforthilfen erhalten haben, dürfen erneut eine Förderanfrage einreichen. Die Zwischenbilanz kann sich sehen lassen: Von den im Jahr 2020 zur Verfügung gestellten Landesmitteln in Höhe von zehn Millionen Euro wurden bisher gut neun Millionen Euro an rund 770 Sportvereine überwiesen, die dadurch existenzielle Schieflagen überstehen konnten.

Im Ennepe-Ruhr-Kreis haben bislang 26 existenziell gefährdete Vereine 393.000 € aus dem Förderprogramm erhalten. 

 

Stufenplan für den Wiedereinstieg in den Vereinssport

Der vierte Monat des Stillstands im organisierten Sport hat begonnen und in sechs Wochen jährt sich bereits der Tag, an dem der erste Lockdown beschlossen wurde. Der LSB-NRW ist davon überzeugt, dass der Wiedereinstieg in den Sport in 2021 anders verlaufen muss als in 2020. Deswegen hat der LSB-NRW in sechs einstündigen digitalen Hearings Vertreter*innen aus Vereinen, Bünden, Verbänden und der Sportjugend nach ihren Erfahrungen aus 2020 und ihren Vorschlägen für den Vereinssport in 2021 befragt.

Als Ergebnis haben wurden drei zentrale Forderungen an die Politik formuliert und einen konkreten Vorschlag für einen Stufenplan entwickelt. Kernforderungen sind eine radikale Vereinfachung der Corona-Schutzverordnung für den Bereich des Sports und eine Angleichung der Vereinsöffnung für Kinder und Jugendliche an die Öffnung von Kitas und Schulen. Die beigefügten Vorschläge und Forderungen (s. Verlinkungen wurden der Staatskanzlei NRW übergeben und dort auch in Gesprächen vorgestellt. Wir werden vor Ort ebenfalls für diese Positionen werben und hoffen auf Ihre Unterstützung!

 

#trotzdemSPORT - der Vereinswettbewerb 2.0 in NRW

Der Vereinswettbewerb geht in die nächste Runde! Vom 08.02.-31.03.2021 könnt ihr als Team in der Teamfit App Punkte sammeln, um am Ende ganz vorne zu stehen! Kraft- und Bewegungsübungen, Radfahren, Rudern, Yoga, Joggen, Handbiken, Skilaufen und vieles Mehr. Eure Bewegung wird in der App erfasst und ihr erhaltet die entsprechende Punktzahl. Motiviert eure Vereinsfreunde und stellt ein Team zusammen! Die ersten Teams in jeder Kategorie erhalten je 1.000 Euro, die 2. Platzierten Teams je 750 Euro und die 3. Platzierten Teams je 500 Euro.
Also mitmachen lohnt sich! Schaut genau nach, welche Kategorie für euch die Richtige ist und meldet euch direkt in der Teamfit App zur LSB NRW Challenge an (es wird die aktuelleste Version der App benötigt).

 

 

© Kreissportbund Ennepe-Ruhr e.V.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.