Neue BFD'lerin beim KSB EN

b_300_0_16777215_0_0_images_2.jpgHallo ich heiße Nina Küthe,

bin 20 Jahre alt und komme aus Witten. Seit dem 01.09. bin ich die neue BFD'lerin beim KSB.

Ich habe mich für ein Bundesfreiwilligen Dienst bei dem KSB EN entschieden,
da ich unbedingt Erfahrungen im Bereich Sport sammeln wollte und an den
kommenden Herausforderungen wachsen möchte. Außerdem habe ich dieses
Jahr meinen schulischen Teil der Fachhochschulreife absolviert, wo mir nun der
praktische Teil zu fehlt. Daher bietet sich das BFD bei dem KSB EN
hervorragend für mich an.

Ich bin dem Sport schon immer treu geblieben und bin in der Kindheit von
einer Sportart zur nächsten gehüpft, um überall einmal hinein zu schnuppern.
Im Jahr 2016 habe ich dann offiziell mit dem Kraftsport angefangen und
besuche seitdem auch ein Fitnessstudio. Weiterführend, habe ich mit Wing
Chun (Selbstverteiltigung) angefangen.

Der KSB bietet mir die Möglichkeit, mich persönlich im Bereich Sport
weiterzuentwickeln.
Während meines Bundesfreiwilligen Dienstes, darf ich durch verschiedene
Bereiche gehen. Zum einen darf ich den Frühsport an einer Förderschule leiten,
aber auch den TuS Hiddinghausen in Sprockhövel beim Turnen unterstützen.
Andererseits darf ich den Bewegungskindergarten, ebenfalls in Hiddinghausen
unterstützen. Natürlich dürfen die Büroarbeiten dreimal in der Woche nicht
fehlen.

Mein Ziel nach dem BFD ist es, einiges gelernt zu haben und mich auch
persönlich weiterentwickelt zu haben. Man weiß nie, was die Zukunft einem
bringt und daher bietet dir ein FSJ/BFD die Möglichkeit sich selbst zu finden
und dich eventuell sogar auf den richtigen Weg deines Berufslebens zu lenken.

 

____

Bei Fragen zu einem BFD erreicht ihr Nina unter: fsj@sportjugend-en.de 

© Kreissportbund Ennepe-Ruhr e.V.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.