EN Baskets – VfB Schwelm-Wochenende.

b_300_0_16777215_00_images_2018_vfb-schwelm.jpg

Ein Ticket, zwei Sportevents.

Am 3. und 4. November 2018 konnten sich Ballsportbegeisterte aus Schwelm und Umgebung auf ein besonderes Highlight freuen. Im Zuge ihrer im vergangenen Jahr geschlossenen Kooperation baten der blau-gelbe ProB Ligist und die kürzlich aufgestiegenen Bezirksligisten zum EN Baskets – VfB Schwelm-Wochenende. Eine sportartenübergreifende Aktion, die es in dieser Form in der Schwelmer Vereinswelt bisher noch nicht gab.

EN Baskets-Fans, die am Abend des 03.11. ihr Team gegen die ETB Wohnbau Baskets Essen anfeuerten, kamen sowohl mit dem Tagesticket als auch mit der Dauerkarte in den Genuss eines zweiten Sportevents am selben Wochenende. Das Baskets-Ticket berechtigte automatisch und ohne Aufpreis zum Besuch der VfB Schwelm-Partie gegen Türkiyemspor Hagen am 04.11.18 um 14:30 Uhr am Sportplatz Am Brunnen.

„Der Sport begeistert uns! Und das geht über die einzelnen Sportarten hinaus. Aus diesem Grund haben die EN Baskets Schwelm und der VfB Schwelm im vergangenen Jahr eine Kooperation geschlossen. Die Baskets sind sportlich die Nr. 1 in der Stadt und wir haben uns sehr darüber gefreut, dass sie und damit vor allem Geschäftsführer Omar Rahim, so offen auf uns zugegangen sind und uns unterstützen wollen. Das macht Sport aus,“ so VfB Geschäftsführer Felix Hiege zu der außergewöhnlichen Aktion.

Den Schulterschluss suchten die beiden Schwelmer Vereine ganz bewusst. Schließlich geht es darum, Menschen in der Kreisstadt für die Sportarten, aber auch für die Vereinskultur zu begeistern. So wie bei den EN Baskets liegt auch beim VfB Schwelm ein Fokus darauf, den Nachwuchs von der Basis aus zu fördern und aufzubauen, um Abwanderungswellen zu stoppen und gute Mannschaftsstärken zu erhalten.

Der Zusammenhalt wird auf verschiedenen Ebenen gepflegt. Am 03.11. waren zahlreiche Teammitglieder und Ehrenamtliche des VfB Schwelm auch in der Schwelm ArENa dabei, um beispielsweise im Fancatering mit anzupacken. Im Gegenzug besuchte eine Delegation aus Baskets-Spielern und -Verantwortlichen das Spiel des VfB Schwelms am nächsten Tag.

Sport-Fans profitierten mit der Ticket-Aktion voll von dem Wochenende. Beide Teams hatten spannende Spiele zu bestreiten, so dass die Zuschauer Zeugen etlicher, actionreicher Spielszenen wurden. Für die EN Baskets Schwelm sollte das Derby-Spiel gegen Essen zum fünften Sieg in Folge führen: 81:70 der Endstand in der Schwelm ArENa. Der VfB Schwelm hatte gegen den Gegner Türkiyemspor Hagen leider das Nachsehen mit einem Endstand von 1:2.

© Kreissportbund Ennepe-Ruhr e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok